Die Soledum® Produkte

Soledum® Arzneimittel  können bei Erkrankungen der Atemwege wie Erkältung, Bronchitis oder Sinusitis angewendet werden sowie zur Zusatzbehandlung bei chronischen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege, wie Asthma oder COPD. Alle Soledum® Arzneimittel in Form von Kapseln zum Einnehmen enthalten den Wirkstoff Cineol. Dieser Naturstoff, der aus Eukalyptusöl gewonnen wird, ist gut verträglich und seine Wirksamkeit konnte in klinischen Studien , bei Patienten, die aufgrund von Sinusitis oder Bronchitis an entzündeten und verschleimten Atemwegen litten, nachgewiesen werden.

Soledum® Kapseln forte
Soledum® Kapseln forte

Bei akuten Erkrankungen der Atemwege wie Erkältung, Bronchitis oder Sinusitis  - mit 200mg Cineol

Soledum® Kapseln
Soledum® Kapseln

Bei akuten Erkrankungen der Atemwege wie Erkältung, Bronchitis oder Sinusitis  - mit 100mg Cineol

Soledum® Kapseln junior
Soledum® Kapseln junior

Wochenpackung für Kinder von 2-12 Jahren mit 100mg Cineol

Soledum® Balsam
Soledum® Balsam

Zur äußerlichen Anwendung bei Erkrankungen der Atemwege - auch als Badezusatz

Soledum® Hustensaft
Soledum® Hustensaft

Pflanzliches Arzneimittel mit Thymianextrakt zur Schleimlösung bei Husten und akuter Bronchitis

Soledum® addicur
Soledum® addicur

Als Zusatzbehandlung bei chronischen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege

FAQ

  • Ist Soledum® für Kinder geeignet?

    Soledum-Arzneimittel  sind für Kinder geeignet: Soledum® Kapseln junior, Soledum® Kapseln und Soledum® Balsam sind für Kinder ab 2 Jahren zugelassen. Soledum® Kapseln forte und Soledum® addicur sind für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren zugelassen.  Diese Arzneimittel enthalten den Wirkstoff Cineol. - Soledum Hustensaft und Soledum Hustentropfen (Wirkstoff Thymiankrautfluidextrakt) sind zur Anwendung bereits bei Säuglingen zugelassen.

  • Wie wird Soledum® Balsam angewendet?

    Soledum® Balsam ist ausschließlich für die äußere Anwendung zugelassen: als Einreibung, zur Inhalation, als Badezusatz. Zur Einreibung: 2- bis 4-mal tgl. 5 – 15 Tropfen Soledum® Balsam auf Brust und Rücken auftragen. Bei Kleinkindern älter als 2 Jahre genügen 1- bis 2-mal tgl. 5 – 10 Tropfen. Zur Inhalation: 15 – 20 Tropfen Soledum® Balsam werden in dem dafür vorgesehenen Inhalator (Soledum®) mit ¼ Liter heißem Wasser übergossen. Bad: Als Badezusatz genügen 10 – 20 Tropfen Soledum® Balsam auf ca. 20 Liter Wasser. Bitte beachten Sie zu diesen Angaben auch Abschnitt 3 der Gebrauchsinformation (Packungsbeilage).

  • Hat Soledum® Nebenwirkungen?

    Wie alle Arzneimittel können auch die Soledum®-Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei Jedem auftreten müssen. Die gelegentlichen und seltenen Nebenwirkungen sind in Abschnitt 4 der jeweiligen Packungsbeilage genannt, 
    Alle Soledum®-Arzneimittel sind gut verträglich. Soledum® Kapseln, Soledum® Kapseln forte, Soledum® addicur, Soledum® Kapseln junior sowie Soledum® Balsam sind sogenannte Monosubstanzpräparate, also Präparate, die nur einen Wirkstoff enthalten. Dieser Wirkstoff ist die natürliche Reinsubstanz Cineol, die für ihre sehr gute Verträglichkeit bekannt ist.

  • Hat Cineol Nebenwirkungen?

    Die natürliche Wirkstoff Cineol ist für seine sehr gute Verträglichkeit bekannt. Cineol ist der Wirkstoff in den Soledum-Arzneimitteln mit der Darreichungsform „Kapsel“ (zum Einnehmen) und in Soledum Balsam (zur äußeren Anwendung). Wie alle Arzneimittel können auch die Soledum®-Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei Jedem auftreten müssen. Die gelegentlich und selten auftretenden möglichen Nebenwirkungen sind in Abschnitt 4 der jeweiligen Packungsbeilage genannt.

  • Soledum® Kapseln oder Soledum® Kapseln forte – welches Arzneimittel ist bei Sinusitis geeignet?

    Sowohl Soledum® Kapseln als auch Soledum® Kapseln forte sind u. a. zugelassen zur Zusatzbehandlung bei Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis).  
    Der Unterschied zwischen den beiden Arzneimitteln liegt im Wirkstoffgehalt pro Kapsel und in der Anwendbarkeit in Abhängigkeit vom Lebensalter: Soledum® Kapseln enthalten 100 mg Cineol pro Kapsel und sind für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren zugelassen. Soledum® Kapseln forte enthalten 200 mg Cineol pro Kapsel und sind für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren zugelassen.