Soledum® Kapseln forte
bei Erkältung, Sinusitis & Bronchitis

Soledum® Kapseln forte haben sich bei Erkältung, Bronchitis und Entzündungen der Nebenhöhlen bewährt.
Soledum Kapseln forte

Pflichttexte

  • Soledum® Balsam Wirkstoff: Cineol. Anwendungsgebiete: Zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit, unkomplizierter Bronchialkatarrh, unkomplizierter Nasennebenhöhlenkatarrh). Soledum® Balsam ist ausschließlich für die äußere Anwendung (Inhalation, Einreibung) vorgesehen. Nicht zum Einnehmen! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Soledum® Kapseln Wirkstoff: Cineol. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Symptome bei Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege. Zur Zusatzbehandlung bei chronischen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege (z. B. der Nasennebenhöhlen). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Soledum® Kapseln forte Wirkstoff: Cineol. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Symptome bei Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege. Zur Zusatzbehandlung bei chronischen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege (z. B. der Nasennebenhöhlen). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Soledum® Balsam + Inhalator Wirkstoff: Cineol. Anwendungsgebiete: Zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit, unkomplizierter Bronchialkatarrh, unkomplizierter Nasennebenhöhlenkatarrh). Nur in Apotheken erhältlich. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 

Soledum® Kapseln forte: Kleine Kapsel – große Wirkung

Nase zu? Kopfdruck? Husten? Die Erkältung lieber gleich an der Wurzel packen!

Soledum® Kapseln forte:



Durch anhaltende entzündliche Schleimbildung in Kopf, Stirnhöhlen und Bronchien entsteht in der Folge ein idealer Nährboden für Bakterien.

So kann sich eine Erkältung schnell zu einer Nasennebenhöhlenentzündung oder Bronchitis ausweiten. Experten sprechen von einer Sinusitis, wenn die Nasennebenhöhlen entzündet sind und der Patient unter schmerzendem Kopfdruck und verstopfter Nase leidet. Von einer Bronchitis ist die Rede, wenn die Bronchien von der Entzündung betroffen und verschleimt sind.

Um Beschwerden zu lindern und Komplikationen von Anfang an zu vermeiden, sollten Erkältungen frühzeitig an der Wurzel gepackt und ursächlich behandelt werden.
soledum® mit dem reinen Naturstoff Cineol

Soledum® Kapseln forte mit dem reinen Naturstoff Cineol

  • schleimlösend
  • entzündungshemmend
  • antibakteriell
  • antiviral
  • entkrampfend

Das Geheimnis von Soledum®: Cineol

Das Geheimnis der starken Wirkung von Soledum® Kapseln forte ist Cineol, ein reiner und natürlicher Wirkstoff.

Der reine Naturstoff Cineol mit Tiefenwirkung befreit von Grund auf, Kopf, Nebenhöhlen und Bronchien:
  • schleimlösend
  • entzündungshemmend
  • antimikrobiell: wirkt antibakteriell und bekämpft sogar Viren
  • entkrampfend

Schon kurz nach der Einnahme der kleinen (und daher besonders einfach einzunehmenden) Kapseln wird das reine Cineol vom Körper aufgenommen und gelangt schnell in die Lunge, durchströmt zusammen mit der Atemluft die gesamten Luftwege. Die dank Cineol von zähem Schleim und von der Entzündung befreite Schleimhaut kann nun wieder ihre normale Funktion als Schutzbarriere gegen den erneuten Angriff von Viren und Bakterien ausüben.

Starke Wirkung von innen und außen: Soledum® Produkte im Überblick

Soledum® Kapseln und Soledum® Kapseln forte überzeugen bei Erkältung, Bronchitis und Entzündungen der Nebenhöhlen durch ihre starke Wirkung von innen. Soledum® Kapseln sind bereits für Kinder ab 2 Jahren zugelassen. Soledum® Kapseln forte ab 12 Jahren.

Wichtiger Hinweis: 1 Kapsel Soledum® Kapsel forte enthält 200 mg Cineol, während 1 Soledum® Kapsel 100 mg Cineol enthält.

Die Einnahme ist aufgrund der geringen Größe der Kapseln problemlos möglich.

Darüber hinaus stehen mit Soledum® Balsam sowie Soledum® Balsam + Inhalator Produkte zur äußerlichen Anwendung zur Verfügung.

So eignet sich Soledum® Balsam zum Einreiben auf Brust und Rücken. Das Cineol verdampft und wird so eingeatmet und in den Atemwegen verbreitet. Auch als Inhalation gelangt der verdampfte und eingeatmete Wirkstoff direkt an die erkrankten Stellen der Atemwege.

Soledum® Balsam wird zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege eingesetzt, wie
  • unkomplizierter Schnupfen
  • Heiserkeit
  • unkomplizierter Bronchialkatarrh
  • unkomplizierter Nasennebenhöhlenkatarrh

Soledum® Produkte im Überblick

Starke Wirkung von innen:
  • Soledum® Kapseln mit 100 mg Cineol pro Kapsel
  • Soledum® Kapseln forte mit 200 mg Cineol pro Kapsel


Starke Wirkung von außen
bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege (z.B. unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit):
  • Soledum® Balsam – zum Einreiben auf Brust und Rücken zur Inhalation und als Badezusatz
  • Soledum® Balsam + Inhalator – Cineol zum Inhalieren

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Wie wird Soledum® Balsam angewendet?

    Einreibung
    2- bis 4-mal tgl. 5 – 15 Tropfen Soledum® Balsam auf Brust und Rücken auftragen. Bei Kleinkindern (älter als 2 Jahre!) genügen 1- bis 2-mal tgl. 5 – 10 Tropfen.

    Inhalation
    15 – 20 Tropfen Soledum® Balsam werden in dem dafür vorgesehenen Inhalator (Soledum® Inhalator) mit ¼ Liter heißem Wasser übergossen. Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Bad
    Als Badezusatz genügen 10 – 20 Tropfen Soledum® Balsam auf ca. 20 Liter Wasser.

    Hat Soledum® Nebenwirkungen?

    Alle Soledum® Produkte sind sehr gut verträglich. So handelt es sich bei Soledum® Kapseln, Soledum® Kapseln forte sowie Soledum® Balsam um sogenannte Monosubstanzpräparate, also um Präparate, die nur einen Wirkstoff enthalten. Dieser Wirkstoff ist die natürliche Reinsubstanz Cineol, die für ihre sehr gute Verträglichkeit bekannt ist.

    Wirkstoffgemische wie Mischungen ätherischer Öle, die belastende Begleitstoffe enthalten können, liegen hier nicht vor. Mögliche Nebenwirkungen von Soledum® entnehmen Sie bitte der jeweiligen Packungsbeilage.

    Ist Soledum® für Kinder geeignet?

    Soledum® Kapseln forte sind für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren geeignet.

    Soledum® Kapseln sind für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren zugelassen. Dasselbe gilt für Soledum® Balsam und Soledum® Balsam + Inhalator.
  • Wie werden Soledum® Kapseln bzw. Soledum® Kapseln forte eingenommen?

    Soledum® Kapseln bzw. Soledum® Kapseln forte werden unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (1 Glas Wasser) etwa 30 Minuten vor dem Essen eingenommen. Achten Sie darauf, dass die Flüssigkeit zur Einnahme nicht zu heiß ist. Bei empfindlichem Magen empfiehlt sich die Einnahme während der Mahlzeit. Details zur Anwendung entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • Soledum® Balsam Wirkstoff: Cineol. Anwendungsgebiete: Zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit, unkomplizierter Bronchialkatarrh, unkomplizierter Nasennebenhöhlenkatarrh). Soledum® Balsam ist ausschließlich für die äußere Anwendung (Inhalation, Einreibung) vorgesehen. Nicht zum Einnehmen! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Soledum® Kapseln Wirkstoff: Cineol. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Symptome bei Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege. Zur Zusatzbehandlung bei chronischen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege (z. B. der Nasennebenhöhlen). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Soledum® Kapseln forte Wirkstoff: Cineol. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Symptome bei Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege. Zur Zusatzbehandlung bei chronischen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege (z. B. der Nasennebenhöhlen). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Soledum® Balsam + Inhalator Wirkstoff: Cineol. Anwendungsgebiete: Zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit, unkomplizierter Bronchialkatarrh, unkomplizierter Nasennebenhöhlenkatarrh). Nur in Apotheken erhältlich. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 
Top